Xaver Bayer
Timo Brandt
Jürgen Engler
Antonio Fian
Karin Fleischanderl
Waltraud Haas
Herbert Herzmann
Walter Hinderer
Elias Hirschl
Barbara Hundegger
Harald Jöllinger
Volker Kaukoreit
Krista Kempinger
Hansi Linthaler
Barbi Marković
Friederike Mayröcker
Hanno Millesi
Lydia Mischkulnig
Judith Nika Pfeifer
Werner Rotter
Elias Schneitter
Franz Schuh
Anton Thuswaldner
Herbert J. Wimmer
 

Kraner Jakob

Jakob Kraner, geb. 1986 im Waldviertel (Niederösterreich), lebt in Wien. Studierte Philosophie an der Universität Wien und Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst Wien. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien, zuletzt in Lichtungen (Übersetzungen 144 Au t o r I n n e n aus dem Slowenischen), Triëdere und Fabrikzeitung Zürich. Schreibt Prosa, Lyrik und Essays und realisierte Projekte im Bereich Musik, Performance und Theater für/mit Viertelfestival NÖ, Garage-X-Startguthaben, Subetasch, Vorbrenner u. a. Teil des Literaturperformance-Duos VIEIDER/KRANER (www.vieiderkraner.com) und des Lyrikkollektivs Babelsprech.

kolik 75