Zsuzsa Bánk
Mark Z. Danielewski
Ulrike Draesner
Oswald Egger
Sylvia Geist
Peter Greenaway
Sophia Kennedy
Hanif Kureishi
Ulli Lust
Clara Luzia
Tristan Marquardt
Friederike Mayröcker
Scott McCloud
Hanne Ørstavik
Judith Nika Pfeifer
Teresa Präauer
Franz Schuh
Craig Thompson
Bastien Vivès
Peter von Matt
Jan Wagner
Jeanette Winterson
 

Manowitsch Lera

geb. in Woronesch (Russland), studierte an der dortigen Universität (Mathematik) sowie am Gorki-Literaturinstitut. Mitglied des Schriftstellerverbands Moskau. Veröffentlichungen in Anthologien und in den Zeitschriften Arion, Druschba narodow, Novij Bereg (Das neue Ufer), Oktyabr’ und Ural. Buchveröffentlichung: Die erste und andere Erzählungen. Gewinnerin des Internationalen Woloschin-Preises 2015. Lebt in Moskau.

kolik 71