Zsuzsa Bánk
Mark Z. Danielewski
Ulrike Draesner
Oswald Egger
Sylvia Geist
Peter Greenaway
Sophia Kennedy
Hanif Kureishi
Ulli Lust
Clara Luzia
Tristan Marquardt
Friederike Mayröcker
Scott McCloud
Hanne Ørstavik
Judith Nika Pfeifer
Teresa Präauer
Franz Schuh
Craig Thompson
Bastien Vivès
Peter von Matt
Jan Wagner
Jeanette Winterson
 

Fallenstein Matthias

Matthias Fallenstein, geb. 1947. Studium der Evangelischen Theologie und Pädagogik in Wuppertal und Marburg/Lahn sowie kulturwissenschaftliche Studien. Promotion mit einer religionsphilosophischen Arbeit. Heilpädagogische Tätigkeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Schreibt Essays und Kritiken mit den Schwerpunktthemen Literatur des Widerstands und des Exils und Literatur von Außenseitern. Seit 2011 dramaturgische Arbeiten in Kooperation mit Helene Vogel. Vereinzelte Gedichtpublikationen in Zeitschriften.

kolik 64