Robert Prosser
Mercedes Spannagel
Lucia Leidenfrost
Margret Kreidl
Christoph Hein
Steffen Mensching
Bettina Gärtner
Jakob Kraner
Luca Manuel Kieser
Robert Schindel
Marie Luise Lehner
Ronald Pohl
Hanno Millesi
Simone Hirth
Marion Steinfellner
Herbert J. Wimmer
Waltraud Haas
Rudolf Lasselsberger
Lucas Cejpek
David Fuchs
Peter Paul Wiplinger
Karl Wagner
Angela Krauß
Antonio Fian
Hansi Linthaler
Karin Fleischanderl
Herbert Herzmann
Tomer Gardi
Mark Kanak
Ruth Beckermann
Franz Schuh
 

McCloud Scott

Scott McCloud, geboren 1960 in Boston (Massachusetts), ist Comic-Autor und -Theoretiker. Berühmt wurde er durch seine theoretischen Werke zum Comic: Comics richtig lesen – Die unsichtbare Kunst (Neuausgabe 2001) und Comics neu erfinden – Wie Vorstellungskraft und Technologie eine Kunstform revolutionieren (2000). Seine erste Comic-Serie Zot! erschien zwischen 1984 und 1991, es folgten die Superhelden-Parodie Destroy!! (1986) sowie mehrere Skripte für die Superman-Comicreihe. McCloud ist Begründer der Bewegung The 24 Hour Comic und u. a. als Dozent für digitale Medien am MIT tätig. Er lebt mit seiner Familie in Kalifornien. scottmccloud.com

kolik 61
kolik 74