Xaver Bayer
Timo Brandt
Jürgen Engler
Antonio Fian
Karin Fleischanderl
Waltraud Haas
Herbert Herzmann
Walter Hinderer
Elias Hirschl
Barbara Hundegger
Harald Jöllinger
Volker Kaukoreit
Krista Kempinger
Hansi Linthaler
Barbi Marković
Friederike Mayröcker
Hanno Millesi
Lydia Mischkulnig
Judith Nika Pfeifer
Werner Rotter
Elias Schneitter
Franz Schuh
Anton Thuswaldner
Herbert J. Wimmer
 

Licht Peter

Peter Licht ist ein deutscher Künstler, Autor und Musiker, der mit dem Sommerhit Sonnendeck im Jahr 2000 erste Bekanntheit erlangte. Es folgte ein langjähriges Versteckspiel mit der Öffentlichkeit, es gab weder Interviews noch offizielle Fotos oder gesichertes biografisches Material. Neben zahlreichen Alben, zuletzt Ende der Beschwerde (2011), veröffentlichte er mit Wir werden siegen! (2006) und Die Geschichte meiner Einschätzung am Anfang des dritten Jahrtausends (2008) auch zwei literarische Werke. Für letzteres wurde er 2007 mit dem 3-sat-, sowie dem Publikumspreis des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs ausgezeichnet. Er realisierte zahlreiche Theaterprojekte, u. a. eine Adaption von Molières Der Geizige (2010) für das Maxim Gorki ­Theater.

kolik 61