Zsuzsa Bánk
Mark Z. Danielewski
Ulrike Draesner
Oswald Egger
Sylvia Geist
Peter Greenaway
Sophia Kennedy
Hanif Kureishi
Ulli Lust
Clara Luzia
Tristan Marquardt
Friederike Mayröcker
Scott McCloud
Hanne Ørstavik
Judith Nika Pfeifer
Teresa Präauer
Franz Schuh
Craig Thompson
Bastien Vivès
Peter von Matt
Jan Wagner
Jeanette Winterson
 

Shoufani Hind

Hind Shoufani, geboren 1978 im Libanon, palästinensische Autorin und Filmemacherin. Nach ihrem Studium an der New Yorke University (Regie und Drehbuch), wendete sie sich der Literatur zu. Sie gründete das Dichterkollektiv Poeticians, wurde für das International Writing Program der University of Iowa ausgewählt und veröffentlichte zwei Bücher: More Light than Death Could Bear (2007) und Inkstains on the Edge of Light (2010). Außerdem ist sie Herausgeberin der ersten Anthologie der Poeticians: Nowhere Near a Damn Rainbow (2012).

kolik 61