Robert Prosser
Mercedes Spannagel
Lucia Leidenfrost
Margret Kreidl
Christoph Hein
Steffen Mensching
Bettina Gärtner
Jakob Kraner
Luca Manuel Kieser
Robert Schindel
Marie Luise Lehner
Ronald Pohl
Hanno Millesi
Simone Hirth
Marion Steinfellner
Herbert J. Wimmer
Waltraud Haas
Rudolf Lasselsberger
Lucas Cejpek
David Fuchs
Peter Paul Wiplinger
Karl Wagner
Angela Krauß
Antonio Fian
Hansi Linthaler
Karin Fleischanderl
Herbert Herzmann
Tomer Gardi
Mark Kanak
Ruth Beckermann
Franz Schuh
 

Merz Klaus

Klaus Merz, geb. 1945 in Aarau (Schweiz). Nach dem Sekundarlehrerdiplom unterrichtete er, unterbrochen durch längere Auslandsaufenthalte, als Lehrbeauftragter für Sprache und Kultur an einer höheren Fachschule. Debüt mit dem Gedichtband Mit gesammelter Blindheit (1967). Schreibt Gedichte, Erzählungen, kurze Romane, Essays (vor allem zur bildenden Kunst), Hörspiele, TV-Drehbücher, Theaterstücke und Kinderbücher. Seit dem Herbst 2011 erscheint bei Haymon in Innsbruck die Werkausgabe Klaus Merz in sieben Bänden.

kolik 55