Xaver Bayer
Timo Brandt
Jürgen Engler
Antonio Fian
Karin Fleischanderl
Waltraud Haas
Herbert Herzmann
Walter Hinderer
Elias Hirschl
Barbara Hundegger
Harald Jöllinger
Volker Kaukoreit
Krista Kempinger
Hansi Linthaler
Barbi Marković
Friederike Mayröcker
Hanno Millesi
Lydia Mischkulnig
Judith Nika Pfeifer
Werner Rotter
Elias Schneitter
Franz Schuh
Anton Thuswaldner
Herbert J. Wimmer
 

Mannhart Urs

Urs Mannhart, geb. 1975 in Rohrbach (Schweiz), lebt als Schriftsteller in Bern. 2007 Buchpreis des Kantons Bern für seinen Roman Die Anomalie des geomagnetischen Feldes südöstlich von Domodossola. Als Reporter berichtet Mannhart u. a. aus Ungarn, Serbien, Kosova/Kosovo, Rumänien, der Ukraine und Weißrussland.

kolik 55