Zsuzsa Bánk
Mark Z. Danielewski
Ulrike Draesner
Oswald Egger
Sylvia Geist
Peter Greenaway
Sophia Kennedy
Hanif Kureishi
Ulli Lust
Clara Luzia
Tristan Marquardt
Friederike Mayröcker
Scott McCloud
Hanne Ørstavik
Judith Nika Pfeifer
Teresa Präauer
Franz Schuh
Craig Thompson
Bastien Vivès
Peter von Matt
Jan Wagner
Jeanette Winterson
 

Mannhart Urs

Urs Mannhart, geb. 1975 in Rohrbach (Schweiz), lebt als Schriftsteller in Bern. 2007 Buchpreis des Kantons Bern für seinen Roman Die Anomalie des geomagnetischen Feldes südöstlich von Domodossola. Als Reporter berichtet Mannhart u. a. aus Ungarn, Serbien, Kosova/Kosovo, Rumänien, der Ukraine und Weißrussland.

kolik 55