Zsuzsa Bánk
Mark Z. Danielewski
Ulrike Draesner
Oswald Egger
Sylvia Geist
Peter Greenaway
Sophia Kennedy
Hanif Kureishi
Ulli Lust
Clara Luzia
Tristan Marquardt
Friederike Mayröcker
Scott McCloud
Hanne Ørstavik
Judith Nika Pfeifer
Teresa Präauer
Franz Schuh
Craig Thompson
Bastien Vivès
Peter von Matt
Jan Wagner
Jeanette Winterson
 

Faber Katharina

Katharina Faber, geb. 1952. 2002 erschien ihr erster Roman Manchmal sehe ich am Himmel einen endlos weiten Strand, für den sie 2003 den Rauriser Literaturpreis erhielt. 2005 Kunstpreis Zollikon (Anerkennungspreis). Zuletzt erschienen: Fremde Signale, Bilger Verlag, Zürich, 2008.

kolik 55