Zsuzsa Bánk
Mark Z. Danielewski
Ulrike Draesner
Oswald Egger
Sylvia Geist
Peter Greenaway
Sophia Kennedy
Hanif Kureishi
Ulli Lust
Clara Luzia
Tristan Marquardt
Friederike Mayröcker
Scott McCloud
Hanne Ørstavik
Judith Nika Pfeifer
Teresa Präauer
Franz Schuh
Craig Thompson
Bastien Vivès
Peter von Matt
Jan Wagner
Jeanette Winterson
 

Ungerböck Andreas

Andreas Ungerböck, geb, 1960. Studium der Theaterwissenschaft und Publizistik in Wien. Dissertation über Rainer Werner Fassbinder. Zahlreiche Publikationen im deutschsprachigen Raum. Mehrere Filmreihen zum asiatischen Kino. 1994 bis 2002 Programmkonsulent und Katalogredakteur der Viennale. Herausgeber des „Österreichischen Kinohandbuchs“ 1998/99 und 2000/2001. Seit 2001 Chefredakteur des Kinomagazins „RAY“.

kolik 29
kolik 79