Zsuzsa Bánk
Mark Z. Danielewski
Ulrike Draesner
Oswald Egger
Sylvia Geist
Peter Greenaway
Sophia Kennedy
Hanif Kureishi
Ulli Lust
Clara Luzia
Tristan Marquardt
Friederike Mayröcker
Scott McCloud
Hanne Ørstavik
Judith Nika Pfeifer
Teresa Präauer
Franz Schuh
Craig Thompson
Bastien Vivès
Peter von Matt
Jan Wagner
Jeanette Winterson
 

Seiler Lutz

Lutz Seiler, geb. 1963 in Gera/Thüringen, lebt in Wilhelmshorst bei Berlin. Zuletzt erschienen: pech & blende, Suhrkamp Verlag, Frankfurt/ M., 2000. Der hier abgedruckte Text ist ein Auszug des am 23. Jänner 2001 im Rahmen der „Wiener Vorlesungen zur Literatur“ in der Alten Schmiede, Wien, gehaltenen Vortrags.

kolik 17
kolik 58