Zsuzsa Bánk
Mark Z. Danielewski
Ulrike Draesner
Oswald Egger
Sylvia Geist
Peter Greenaway
Sophia Kennedy
Hanif Kureishi
Ulli Lust
Clara Luzia
Tristan Marquardt
Friederike Mayröcker
Scott McCloud
Hanne Ørstavik
Judith Nika Pfeifer
Teresa Präauer
Franz Schuh
Craig Thompson
Bastien Vivès
Peter von Matt
Jan Wagner
Jeanette Winterson
 

Steiner Stephan

Stephan Steiner, geb. 1963, Essayist und Kritiker in Wien. Kooridinator zweier Symposien zu Jean Améry und Hannah Arendt und Mit-Koordinator der Wiener Präsentation der Ausstellungen 200 Tage & 1 Jahrhundert und Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941 bis 1944. Publikationen: Österreichische Überlebende der Konzentrationslager. Kommentierte Filmographie (mit Judith Veichtlbauer), 1996; als Herausgeber : „Jean Améry (Hans Maier)“, 1997. Der hier publizierte Text basiert auf einem Vortrag, der am 5.12.1994 im Literarischen Quartier der Alten Schmiede gehalten wurde.

kolik 1
kolik 6