Robert Prosser
Mercedes Spannagel
Lucia Leidenfrost
Margret Kreidl
Christoph Hein
Steffen Mensching
Bettina Gärtner
Jakob Kraner
Luca Manuel Kieser
Robert Schindel
Marie Luise Lehner
Ronald Pohl
Hanno Millesi
Simone Hirth
Marion Steinfellner
Herbert J. Wimmer
Waltraud Haas
Rudolf Lasselsberger
Lucas Cejpek
David Fuchs
Peter Paul Wiplinger
Karl Wagner
Angela Krauß
Antonio Fian
Hansi Linthaler
Karin Fleischanderl
Herbert Herzmann
Tomer Gardi
Mark Kanak
Ruth Beckermann
Franz Schuh
 

Haugová Mila

Mila Haugová, lebt in Bratislava und Levice. Autorin und Übersetzerin (Ingeborg Bachmann, Friederike Mayröcker). Lange Zeit Mitarbeiterin der Literaturzeitschrift „Romboid“. Die vorliegenden Gedichte sind der Zeitschrift „Romboid“ Heft 5, 1999, entnommen.